IMG_3139.JPG
image004_edited_edited.jpg

"... I want to thank Mrs. Pamina Weiss, the companies ALEXA WAGNER, CIVIDINI and SERAPIAN for the great support and all journalists mentioned below for a marvellous day and very precious moments." 

by Susann Andreas

Susann Andreas Public Relations & Public Affairs

Munich Press Days, Prisco Haus, 2018

"Italienisches Flair par excellenxe verströmen die seidigen Kreationen der jungen Berliner Designerin Pamina Weiss. Unter der Tagline „Il dolce far niente“ zaubert sie auf feinstem Tuch kleine Kunstwerke, die im Digitaldruck-Verfahren mit liebevollen handgemalten, teils verspielten Impressionen ihrer Reisen in südliche Gefilde versehen wurden. Neugierde geweckt? Dann lesen Sie weiter unter www.paminaweiss.com"

Publiziert November 2019, "moments"

Magazin Nr. 10, Oberösterreich

"Das kleine feine Label Cividini schickt seine Models in Wüstenfarben und zarten Pasteltönen über den Laufsteg. Die fließenden Silhouetten und das transparentes Layerin geben der Kollektion eine abwechslungsreiche Vielschichtigkeit, vielleicht sogar Zeitlosigkeit. Auf dem Laufsteg dabei auch die Berlinerin Pamina Weiss. Sie ist Model, Influencerin und Designerin. In Sachen Nachhaltigkeit sieht sie Berlin, das dem Thema eine eigene Messe widmet, einen Schritt voraus, ansonsten bieten die Italiener der Mode die deutlich größere Bühne. Auch den vielen, hierzulande weniger bekannten aber spannenden Labels wie eben Cividini oder auch Blazé Milan, La DoubleJ oder Vivetta, die sich hier präsentieren. Wenn Mode Ausdruck der Persönlichkeit ist, dann sind es gerade kleine individuelle Modemarken, die es möglich machen, einen eigenen zeitlos nachhaltigen Stil zu entwickeln, in dem vorhandene Garderobe mit interessanten Einzelteilen ergänzt wird."

Posted on 26.09.2019 by Nikolas Feireiss

©2017 feireiss. das magazin

Tücher, die nachhaltig verbinden
Pamina Weiss pendelt zwischen Berlin und Mailand. Ihre Liebe zu Italien ist auch in ihrer Seidentuch Kollektion „Il dolce far niente“ zu sehen. Die edlen Tücher sind eine Art Selbstreflexion. Jede Zeichnung zeigt Stimmungen, Werte und einen Hauch Sehnsucht, gepaart mit einer Erinnerung, die sie einfängt und, durch das Verfahren des Digitaldrucks, greifbar macht. Durch den Prozess der Handarbeit möchte sie gleichzeitig auf bedachtes Konsumverhalten und Nachhaltigkeit aufmerksam machen. Pamina Weiss´ Kollektionen werden stets in limitierter Auflage hergestellt und stehen symbolisch für den jeweils individuellen und einzigartigen Charakter der Seidentücher und der Käufer. Auf individuelle Anfrage können auch die eigenen Initialen und persönliche Widmungen in die Tücher eingearbeitet werden - jedes Tuch erzählt seine eigene Geschichte und die des Trägers.

 

01/2019 Viva Monaco - Oliver Rauh

more than textiles can say ...

©2019 by Pamina Weiss